Mittelstand stärken

Die mittelständische Wirtschaft ist für Borkum.....

.....zentraler Bereich der Wirtschaftsstruktur. Dort werden die meisten Arbeits- und Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt und qualitativ hochwertige Arbeitsleistungen erbracht. Diese Firmen, die meist mit überdurchschnittlichem familiärem Zeiteinsatz geführt werden, müssen unterstützt werden. Besonders im Bereich einer Verantwortung als BGM, Ratsherr/Ratsfrau muss darauf hinwirkt werden, dass Borkumer Firmen mit Meisterbrief bei Ausschreibungen besonders beachtet werden. Öffentliche Ausschreibungen sind so zu gestalten, dass regionale Unternehmen eine faire Chance zur Teilnahme haben. Bei der Ausschreibung müssen die Faktoren Qualität, Garantie, Zuverlässigkeit und schnelle Gewährleistung berücksichtigt werden. Der/Die Bürgermeister/in muss sich, anders als dies bisher der Fall war, als "oberster Wirtschaftsförderer" verstehen, der sich auf Bundes- und Landesebene nicht nur politische, sondern auch Kontakte in der Wirtschaft schafft und diese für die wirtschaftliche Entwicklung Borkums einbringt. Hierbei müsste Borkum von allen Seiten her - Unterstützung bekommen, damit Borkum gewinnt. Dies muss man zum Wohle unserer Insel einfordern.