Schule und Bildung

Schule soll Grundwerte darstellen und einüben.....

.....Kreativität und Spontaneität sowie das Sozialverhalten fördern. Erziehung und Wertevermittlung müssen in der Schule wieder gestärkt werden. Unsere Heimatsprache, die Plattdeutsche Sprache - sollte im Schulunterricht integriert werden.

In Borkum besteht ein gut gegliedertes Schulsystem mit allen Schularten. Seit einiger Zeit gibt es auch eine Klasse zur Vorbereitung zum Gymnasium.

In Bezug auf Ausstattung und baulichen Zustand sind jedoch Mängel offenkundig, die trotz schwieriger Finanzlage nicht vernachlässigt werden dürfen. Bei der Ausstattung der Klassenräume und der Anschaffung von neuem Mobiliar müssen neue Unterrichtsmethoden, wie z.B. Gruppen- und Partnerarbeit, Stationen Lernen und der Einsatz neuer Medien wie PC und Beamer berücksichtigt werden.

Die Gestaltung der Schulhöfe sollte weiterentwickelt werden. Schulhöfe sollen die verschiedensten Funktionen erfüllen: Sport und Bewegung fördern, Gestaltungsraum für Schüler sein, naturnaher Raum, Unterrichts-, Sozialisationsraum und Rückzugsraum verkörpern.

Genauso wichtig ist es, den Berufschulstandort Borkum zu sichern und auszubauen. Berufsbilder und Ausbildungsgänge ändern sich ständig und müssen immer wieder angepasst werden. Neue Ausbildungsgänge müssen auch auf Borkum angeboten werden, damit unsere Schüler nicht immer auf das Festland fahren müssen.

Eine weitere Überlegung wäre die Einrichtung eines beruflichen, sozialorientierten Gymnasiums, damit könnten wir unseren Jugendlichen einen attraktiven, zukunftsträchtigen Bildungsgang zusätzlich anbieten.

Ziele und Forderungen für die Zukunft:

Anschaffung von weiteren Medien nach finanzieller Machbarkeit

Bessere Schulhofgestaltung und Ausbau bzw. Erneuerung der Fahrradständer

Ausführungen von notwendigen Renovierungsarbeiten

Einrichtung eines beruflich sozialorientierten Gymnasiums

Kooperation mit anderen Schulen, ggf. Schüleraustausch auf Zeit

Überdachung zur Turnhalle schaffen

Interventionsgruppe betr. Mobbing im Kindergarten und Schule, die schon im Ansatz beim Keimen aktiv werden muss

Freie Lehrerstellen neu besetzen

Aufbau und Förderung einer Sanitätsgruppe - Feuerlöschgruppe - nicht erwünscht von Dozenten

Einrichtung einer kontinuierlichen Medien-Filmgruppe

Einführung eines Plattdeutschunterrichtes Heimatkunde - Erlebe und Entdecke deine Insel - haben keinen Lehrer/in der Plattdeutsch sprechen kann - einen Dozenten von außen nicht erwünscht

Stipendien über die Borkumstiftung möglich machen

Erhaltung unserer Berufsschule

Zielgerichtete sportliche Betätigung in Zusammenarbeit der hiesigen Sportvereine um ein breites Spektrum abzudecken

Cheerleading - vorgestellt an der Inselschule, da Kenntnis von Akteuren in Nds. - nicht angenommen