Einspruch zur Fahrwasserverbesserung Eemshaven

Verfahren Trassenbeschluss (TBE) Umweltverträglichkeitsprüfung (UVB)

Sehr geehrte Damen und Herren, Geachte dames en heren,

Die Nordseeinsel Borkum ist die größte Ostfriesische Insel und liegt im Übergangsbereich zwischen Wattenmeer und Nordsee. Alle Inselbewohner sind ausschließlich vom Tourismus abhängig. Dieses ist unsere Existenz - und unsere Arbeitsgrundlage. Wir bieten unseren Gästen die Grundlage für einen erholsamen Urlaub, sauberer Badewasserqualität an unseren weiträumigen weißen Sandstrand, gesunde jod- und salzhaltige Atemluft und eine einmalige Naturschönheit, die bislang durch die Borkumer Bevölkerung über Jahrhunderte mit großen Erfolg wehrhaft verteidigt und erhalten wurde. Die Insel Borkum ist integriert und umgeben von dem Nationalpark Niedersächsische Wattenmeer, dem Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer, Flora, Fauna, Habitat (FFH) Vogelschutzgebieten, der trilateralen Conservation - Area des _Wattenmeerraumes und dem trilateralen PSSA Wattenmeer, dem Weltnaturerbe Wattenmeer, ECARF – Euro. allergiefreundliche Insel . Wegen dem hohen Stellenwert dieser Naturgüter, ist es mir und auch anderen Inselbewohnern äußerst wichtig, dass unsere Insel und unsere Lebensgrundlage langfristig erhalten und für die zukünftigen Generationen gesichert wird. Deshalb engagiere ich mich besonders dafür, dass die Erholungs- und Lebensqualität, dass Risiko vor Umweltgefahren in der Folge von Umweltkatastrophen weitgehend ausgeschlossen werden.

Für die wirtschaftliche Lage der Emsmündung

Für die wirtschaftliche Lage der Emsmündung ist anerkennend eine Verbesserung des Fahrwassers herbeizuführen sowie auch die Reduzierung des Schiffsverkehrs mit Schweröl -motorbetriebenen Schiffsmotoren. In unterschiedlicher Weise nutzen die Industrie, Schifffahrt, Fremdenverkehr und Landwirtschaft das Wattenmeer und gefährden somit einen einzigartigen Lebensraum. Hierfür hat der Mensch sich Regeln aufgestellt um diese Wertgüter zu schützen; Lobbyisten hingegen sehen nur den finanziellen wirtschaftlichen Hintergrund, ohne Folgen hinsichtlich der Umwelt und den dort lebenden Menschen. Dies ist nicht vereinbar und hinnehmbar mit der ECARF – Euro. allergiefreundliche Insel sowie für die Gäste und Insulaner mit Atemwegsproblemen sowie dem verleihenden Weltnaturerbe Wattenmeer. Luftemissionen würden durch Schwerschwebstoffpartikel verunreinigt.

Wenn die Ems vertieft und verbreitert wird, nehmen Wasserströmungsgeschwindigkeiten zu (Tidewelle über 10 Meter pro Sekunde) sowie der Tidenhub (MTHW / MTHNM) und folglich wird auch der zeitliche Tiderhythmus verändert. Es werden sich die Sandbänke auf holländischer sowie auf deutscher Seite deutlich negativ verschieben und verlagern. Durch Ausbaggerungen bzw. Verklappungen von 1,5 Millionen Kubikmetern Baggergut (P0) würde zusätzlich eine Verunreinigung durch dunkle Sandsedimente, unseren weißen Sandstrand rapide verdunkeln sowie die Wasserqualität drastisch gesenkt. Somit wären mehr Schwebstoffe und Algen im Badebereich zu verzeichnen.

Weiterhin sind von Panamax Schiffe (294m L/32,3m B/12,04 T) und anderen Schifffahrzeugen - Lärmemissionen über die gesamte Insel zu hören; nächtliches brummen in Häusern sind die Folge. Dies ist fast jede zweite Nacht, wenn 150 Langschiffe und sukzessive zusätzlich noch 60 Panamax- Schiffe / Bulk Carrier vor der Insel laufen, sind nächtliche Ruhestörungen nicht auszuschließen. Reduzierung von Lärmemissionen (Langschiffe / Panamax Schiffe 294m L/32,3m B/12,04 T) durch geeignete Lärmschallschutzdämpfer.

Bei Wasserströmungszunahme sind an den Buhnenköpfen

Bei Wasserströmungszunahme sind an den Buhnenköpfen – Auskolkungen und Absackungen unserer / ihrer Buhnen zu erwarten. Konsequente Sicherungen mit enormen finanziellen Kosten beider Länder, in Form von massiven Sandaufspülungen sowie Steinschüttungen wären hier die Folge. Sogar eine Unterspülung der Deiche wäre zu diskutieren. Meinem Hydrographischen Verständnis zur Folge ist: „Wenn die Ems vertieft wird, müssen die Deiche und Bollwerke gegen eine zu erwartende Sturmflut mit Meereswassererhöhungen durch den Klimaeffekt – Erderwärmung - erheblich erhöht und befestigt werden!“

Bei der jetzigen Form aller Sandbänke im gesamten Emsverlauf werden die ausrollenden Wellen der Nordsee mit abnehmender Wassertiefe immer kleiner, bis sie am Strand auslaufen. Anders aber bei einer Vertiefung und einer Verbreiterung der Ems, würden diese Wellen bei stürmischen Wetter mit zunehmender zerstörender Geschwindigkeit ins Emsdelta hineindrängen und schließlich wie im Falle einer Sturmflut vom Kaliber des 1. November 2006 Sturmtief Britta (+ 2,70 MTHW) oder 2014 Sturm Xaver (+2,76 MTHW) im Bereich unserer Insel, dass Nordseewasser über die Deiche / Bollwerke sowie auch Ihrer Deiche / Bollwerke spülen.

Wenn die auflaufende Wellendünung im Sturm Borkum erreicht

Gefahr sehe ich, wenn die auflaufende Wellendünung im Sturm Borkum erreicht, das Wasser schneller in die Ems hineindrückt wird - durch Verbreiterung und Vertiefung des Fahrwassers, dass Sperrwerk Gandersum geschlossen wird, die Flut nicht zurückläuft und mit der nächsten Sturmwelle das Wasser im Wesentlichen nochmals höher auflaufen (+ 4m MTHW) lässt. Dann hat der Mensch es geschafft, die natürlichen Wertgüter eines Lebensraumes so massiv zu schädigen, dass sogar eine ganze Insel überflutet werden kann. Erinnern sollte man zumindest an bedeutendsten Sturmfluten, die auch die Niederlande betrafen:

Die Flutkatastrophe 1953

Die Flutkatastrophe 1953, vom 31. Januar auf den 1. Februar 1953 und betraf große Teile der niederländischen Küste Bei Hoek van Holland wurde ein Stand von 3,85 Metern über NAP gemessen, wobei dort der normale Tidenhub bei 80 Zentimetern lag; bei Brouwershaven stieg das Wasser auf 4,25 Meter, in Vlissingen auf 4,55 Meter und in Kruiningen auf 5,25 Meter. 2160 Tote; schwerste Naturkatastrophe des 20. Jahrhunderts im Bereich der Nordsee; Gesamtschaden mehr als 500 Mio € (Quelle Wikipedia)

Somit kann ich als Borkumer letztendlich Sie nur auffordern

Somit kann ich als Borkumer letztendlich Sie nur auffordern, dass die Ems in ihren Breitenverlauf unberührt bleiben soll. Wie schon seit Jahrzehnten soll die Bundeswasserschifffahrtsstrasse (NL/BRD) – Ems - auf der jetzigen Emstiefe durch Saugbagger gehalten werden.

Deshalb:

  • Keine tiefen Ausbaggerungen der Ems
  • Keine Verklappung am Standort P0
  • Keine Verbreiterung der Fahrrinne – Westerems
  • Verringerung des Schiffsverkehrs mit Schwerölbetriebenen Motoren
  • Reduzierung von Lärmemissionen durch Panamax Schiffe (294m L/32,3m B/12,04 T)
  • Keine Fährbehinderungen betr. der Schiffs- Abfahr- und Ankunftszeiten
  • Keine Behinderung des Wassersportes
  • Keine Sandsediment - Veränderungen an Sand- und Badestränden
  • Erhaltung der Badewasserqualität

Mit freundlichen Grüßen; Met vriendelijke groet

Karsten Schönbeck

Verfahren Trassenbeschluss (TBE) Umweltverträglichkeitsprüfung (UVB)

Vertaling met http://www.bing.com/translator/

Oppositie aan de verbetering van de binnenwateren Eemshaven Procedure Trassenbeschluss (FSME) Milieu-effectrapportage (MER)

Geachte dames en heren,

De Noordzee eiland Borkum is het grootste eiland van de Friese en ligt in het overgangsgebied tussen de Waddenzee en de Noordzee. Alle eilandbewoners zijn uitsluitend afhankelijk van toerisme. Dit is ons bestaan en de basis van ons werk. Wij bieden onze gasten voor een ontspannen vakantie, schoon zwemwater op onze uitgebreide wit zand strand, gezonde jodium - en zout beladen lucht en een unieke natuurlijke schoonheid, die tot nu toe goed versterkte was de Borkumer bevolking in de loop der eeuwen met succes verdedigd en krijgen de basis. Het eiland Borkum is geïntegreerd en omgeven vogel van het nationale Park lagere Saksen Waddenzee, de lagere Saxon Waddenzee biosfeerreservaat, flora, fauna, Habitat (FFH), de trilaterale instandhouding - gebied van de _Wattenmeerraumes en de trilaterale PSSA Waddenzee, een wereld erfgoed site Waddenzee, ECARF - euro. allergie-vriendelijk eiland. Het is uiterst belangrijk dat ons eiland en onze levensonderhoud op de lange termijn krijgen zullen en beveiligde voor toekomstige generaties vanwege het belang van deze natuurlijke rijkdommen, mij en andere eilandbewoners. Daarom ben ik met name zeker dat de vrijetijds- en kwaliteit van leven, dat het risico van milieurisico's in het kielzog van milieurampen grotendeels zijn uitgesloten.

Voor de economische situatie van het EMS is estuarium dankbaar om te brengen over een verbetering van de fairway, alsmede de verlaging van het schip verkeer met zware olie aangedreven scheepsmotoren. Op verschillende manieren gebruik van de Waddenzee aan de industriële, scheepvaart, toerisme en landbouw, en dus een unieke Habitat in gevaar brengen. Heeft deze man regels vastgesteld ter bescherming van deze goederen waarde; Lobbyisten, echter, zien alleen de financiële economische achtergrond zonder gevolgen voor het milieu en de mensen die er wonen. Dit is onaanvaardbaar en onverenigbaar met de ECARF - euro. allergie-vriendelijk eiland, alsook wat betreft de gast en Islander met ademhalingsproblemen, evenals de groeiende wereld erfgoed Waddenzee. Emissies in de lucht zou worden besmet door zware zwevende deeltjes.

Als het EMS is verdiept en verbreed, neem water snelheid (diepe golf ongeveer 10 meter per seconde), evenals het getijde bereik (bedoel / MTHNM) en dus de temporele ritme van het getij is aan het veranderen. Er zijn de zandbanken op Nederlandse en Duitse kant duidelijk negatieve beweging en verschuiving. Ausbaggerungen of dumping 1,5 miljoen kubieke meter opgebaggerde materiaal (P0), verontreiniging door donker zand sedimenten, onze wit zand strand zou donkerder bovendien snel en drastisch verminderd de kwaliteit van het water. Dus, meer zwevende deeltjes en algen in de badkamer zou worden opgenomen.

Nog steeds zijn van Panamax-schepen (294 m L / 32, 3 m B/12,04 T) en andere schip voertuigen - geluidsemissies over het hele eiland; nachtelijke neuriën in huizen zijn het resultaat. Worden dat dit is bijna elke andere avond, als 150 Longships en achtereenvolgens bovendien 60 Panamax - schepen uitvoeren / bulk carrier van het eiland, nachtelijke verstoringen kunnen niet uitgesloten. Vermindering van de geluidsemissies (Longships / Panamax schepen 294 m L / 32, 3 m B/12,04 T) door middel van passende geluidsisolatie uitlaat.

Zijn verhoging van de stroom van water op de krib hoofd - geulen en zakt onze / hun groynes naar verwachting. Het resultaat zou zijn consistente back-ups met enorme financiële kosten van beide landen, in de vorm van massale aufspuelungen van zand en steen giet hier. Zelfs een wegspoeling van de dijken zou zijn om te bespreken. Mijn begrip van hydrografische resultaat is: "Als het EMS wordt verdiept, de dijken en verdediging tegen een verwachte overstromingen met zeewater verhogingen moeten als gevolg van het effect van klimaatverandering - opwarming van de aarde - worden aanzienlijk verhoogd en aangesloten!"

In de huidige vorm van zandbanken in de gehele loop van het EMS zal de rollende golven van de Noordzee met afnemende waterdiepte worden afgebouwd steeds kleiner, totdat ze op het strand. Deze golven op de EMS-Delta snelheid meer stormachtig weer met de toenemende druk in verschillende maar in een verdieping en een verbreding van het EMS, en ten slotte als in het geval van een stormvloed van het kaliber van de 1 November 2006 storm Britta (+ 2.70 water) of 2014 storm Xaver (+ 2.76 water) op het gebied van ons eiland dat North Sea water de dijken / bolwerken en ook uw dijken en bolwerken.

I indien de kostentoename golven in de storm zwellen Borkum bereikt, duwt in het water sneller in het EMS Zie gevaar van de zondvloed is door verbreding en verdieping van de fairway, sluiten barrage Gandersum, niet loopt terug en in wezen uitgevoerd opnieuw hoger water (+ 4 m van water) met de volgende golf van de storm. Vervolgens is de man geslaagd, de natuurlijke waarde van goederen in een Habitat als enorme schade dat zelfs een hele eiland kunnen overstroomd. Je moet onthouden ten minste om grote overstromingen, waardoor ook de Nederland:

De watersnood 1953, van 31 januari tot 1 februari 1953 en bedekt grote delen van de Nederlandse kust Hoek van Holland een werd gemeten door 3,85 m boven NAP, waar het normale getijde bereik er 80 centimeter was; bij Brouwershaven steeg het water tot 4,25 meter in Vlissingen op 4.55 meter en Kruiningen tot 5,25 meter. 2160 sterfgevallen; ergste natuurramp van de 20e eeuw op het gebied van de Noordzee; Totaal schade meer dan €500 miljoen (bron Wikipedia)

Dus kan ik vragen uiteindelijk alleen als Borkum, het EMS onverlet in de loop van hun breedtes blijft. De federale water waterweg (NL/BRD) - EMS - op de huidige diepte van het EMS via borstvoeding moet zo al decennialang worden gehouden.

Daarom:

 

  • Geen diepe Ausbaggerungen EMS
  • Geen dumping op de site P0
  • Geen verruiming van de fairway - Westerems
  • Vermindering van het schip verkeer met Scherölbetriebenen motoren
  • Vermindering van de geluidsemissies van Panamax-schepen (294 m L / m B/12,04 32 T)
  • Geen Fährbehinderungen inzake de mariene reeks- en aankomsttijden
  • Geen interferentie met de watersport
  • Geen zand sediment - veranderingen in zand en stranden
  • Handhaving van de kwaliteit van het zwemwater
  • Met vriendelijke groet

    Karsten Schönbeck