Publikationen

Alle Publikationen im Überblick

Im Sinne einer Veröffentlichung (V.i.S.d.P) sind Publikationen ein Vorgang der öffentlichen Verfügbarmachung eines Mediums

Schoenbecj Borkum Aktuell

Schoenbeck Borkum Ideen

  • Einspruch zur Fahrwasserverbesserung Eemshaven

    11. März 2014 - Verfahren Trassenbeschluss (TBE) Umweltverträglichkeitsprüfung (UVB) ; Die Nordseeinsel Borkum ist die größte Ostfriesische Insel und liegt im Übergangsbereich zwischen Wattenmeer und Nordsee. Alle Inselbewohner sind ausschließlich vom Tourismus abhängig. Dieses ist unsere Existenz - und unsere Arbeitsgrundlage. Wir bieten unseren Gästen die Grundlage für einen erholsamen Urlaub, sauberer Badewasserqualität an unseren weiträumigen weißen Sandstrand, gesunde jod- und salzhaltige Atemluft und eine einmalige Naturschönheit, die bislang durch die Borkumer Bevölkerung über Jahrhunderte mit großen Erfolg wehrhaft verteidigt und erhalten wurde.

  • Intensiveinspruch zur Verbesserung der Fahrrinne Eemshaven - Nordsee

    28. Juli 2009 - Die Nordseeinsel Borkum mit Hochseeklima, ist die größte der ostfriesischen Inseln und liegt im Übergangsgebiet zwischen Wattenmeer und Nordsee. Alle Inselbewohner sind ausschließlich vom Tourismus abhängig. Dieser ist unsere Existenz und unsere Lebensgrundlage. Wir bieten unseren Gästen die Grundlage für einen erholsamen Urlaub, saubere Badewasserqualität an unseren weiträumigen Sandstrand, gesunde jod- und salzhaltige Atemluft – ohne große Emissions- Luftschadstoffbelastungen, eine einmalige Naturschönheit, die bislang durch die Borkumer Bevölkerung über Jahrhunderte mit großen Erfolg verteidigt und erhalten wurde.

  • Brandbeschleuniger „Grillunfälle sind zu 100% vermeidbar!“

    20. Juli 2011 - Prävention und Sensibilisierung im Umgang mit dem Grillanzünder „Spiritus“ und anderen Brandbeschleunigern.

  • Funktioniert unsere Oberflächenwasser – Entwässerung eigentlich noch?

    09. April 2007 - Zurzeit führen Wiesen und Schlote viel zu viel Wasser. Meines Wissens läuft die Oberflächenentwässerung über die Schlote bis hin zum Hopp sowie in den Tüskendörsee und wiederum zuletzt durch das Deichsiel in das Borkumer Wattenmeer.

  • Feuerwehrfahrzeuge Borkum

    2006 - In Stichpunkten aufgeführte Daten Feuerwehrfahrzeuge, und motorisierte Gerätschaften

  • Einspruch zur Startnotiz, zur Fahrwasserverbesserung Eemshaven – hier Fahrwasservertiefung und Verbreiterung im Geraden- sowie im Kurvenverlauf

    08. Dezember 2006 - Für die wirtschaftliche Lage der Emsmündung ist anerkennend eine Verbesserung des Fahrwassers herbeizuführen. Allerdings, wenn die Ems vertieft und verbreitert wird, nehmen Wasserströmungsgeschwindigkeiten zu (Tidewelle über 10 Meter pro Sekunde) sowie der Tidenhub (MTHW / MTHNM) und folglich wird auch der zeitliche Tiderhythmus verändert. Es werden sich die Sandbänke auf holländischer sowie auf deutscher Seite deutlich negativ verschieben und verlagern.

  • Stadtökologischer Borkumer Lehr-Pfad

    06.April 2005 - Borkum vor hundert Jahren - Der Ring des Stadtökologischen Borkumer Lehr-Pfades soll über einen ca. 10 km langen innerstädtischen Rundweg verlaufen und bietet vor allem den Borkumtouristen eine reizvolle und erlebnisreiche Tour rund um Borkum. An verschiedenen Standorten, ca. 10- 15 Stück, sollen Tafeln an Hauswänden oder auf Schildständern angebracht werden. Sie sollen in Text und Fotographie unsere Borkumer Historie darstellen.

  • Schachspiel – Aussenanlage

    11. Februar 2005 - Ehemals auf der Strandpromenade konnte man Mühle oder Schach spielen - Waschbetonplatten. Im hinteren Bereich der Touristinformation sollte nach meiner Meinung ein Schachspielfeld errichtet werden. Es sollen hierfür - 64 Steinplatten (32 Schwarz /32 Weiß) verlegt werden. Ferner müssten hierfür neue Schachfiguren angeschafft werden.

  • Dreck nach dem Müllwagen

    19.August 2004 - Seit einiger Zeit beobachte ich, dass bei Container – Müllentleerungen auf den Straßen, hinterher auf den Entleerungsstellen, immer schwarze Fettstreifen hinterlassen werden.

  • UVP - Einspruch - AKZO NOBEL - Delfzijl

    4. Oktober 2003 - Deputiertenstaaten von Groningen. Genehmigungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) Chlor - Monochloressigsäureproduktion in Delfzijl (Niederlande) der Firma AKZO NOBEL vom 4. Oktober 2003. Die Nordseeinsel Borkum ist die größte Ostfriesische Insel und liegt im Übergangsbereich zwischen Wattenmeer und Nordsee. Alle Inselbewohner sind ausschließlich vom Tourismus abhängig.

  • Für die Rettung von Menschenleben ist der Zeitfaktor von entscheidender Bedeutung.

    2002|2003 - Deshalb gingen früher die Bemühungen dahin, die Verletzten oder Kranken umgehend mit einem Krankentransportfahrzeug (KTW) ins nächstgelegene Krankenhaus zu transportieren. Heute wird mehr Wert auf das frühestmögliche Eintreffen des Rettungsdienstes am Einsatzort gelegt, um eine gute ärztliche Erstversorgung am Unfall / Einsatzort und die ärztliche Begleitung des Patienten während des Transportes zu gewährleisten.

  • Der Bürgerpreis - Borkum „Mit Sicherheit für Kinder“

    2002|2003 - Mit der Aktion „Niedersachsen – Kinderland“ sollen die belange und Bedürfnisse unserer kleinen „Bürgerinnen und Bürger“ in den Vordergrund gerückt werden. Aufgrund ihrer Entwicklung sind Kinder „besondere Menschen“. Darauf Rücksicht zu nehmen und ihre optimale Entwicklung zu fördern ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Ziel muss letztlich eine Gesundheitsfördernde Gestaltung der gesamten Lebensumwelt unserer Kinder sein. Hit- Radio Antenne unterstützt den Wettbewerb der Niedersächsischen Landesregierung und ihren Partnern und zeichnet die besten privaten Aktionen, Ideen und Umsetzungen mit dem Bürgerpreis aus.

  • Sandfreie - Strandauffahrten für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

    8. Februar 2003 - Für die Rettung von Menschenleben ist der Zeitfaktor von entscheidender Bedeutung. Deshalb gingen früher die Bemühungen dahin, die Verletzten oder Kranken umgehend mit einem Krankentransportfahrzeug (KTW) ins nächstgelegene Krankenhaus zu transportieren. Heute wird mehr Wert auf das frühestmögliche Eintreffen des Rettungsdienstes am Einsatzort gelegt, um eine gute ärztliche Erstversorgung am Unfall / Einsatzort und die ärztliche Begleitung des Patienten während des Transportes zu gewährleisten.

  • 2003 - Mobbing ein Zentrales Thema bei Arbeitsplatzerhaltung

    Was kann man dagegen tun? ..... Mobbing ist in Deutschland zu einem festen Begriff geworden und nimmt leider einen immer größeren Stellenwert in der Arbeitswelt ein. Die Zahl der Betroffenen ist nicht genau bekannt. Immerhin wird geschätzt, dass in Deutschland mindestens acht Millionen Beschäftigte bereits Opfer des systematischen Psychoterrors am Arbeitsplatz geworden sind.

  • 24. November 2002 - Borkumer Jugendarbeit Fördern

    Die gemeinsame Verantwortung von Lehrenden und Lernenden erfordert deren ständigen Dialog und entsprechende Mitbestimmungsrechte aller beteiligten Gruppen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Jugendarbeit kommt in Bildung und Erziehung neben Familie, Schule und Berufsausbildung eine eigene Bedeutung zu. Hier kann jeder in freiwilliger Teilnahme und in spezifischen Formen gemeinschaftliches Handeln eigene Erfahrungen gewinnen und lernen, mit Verantwortung umzugehen.

  •  

    Brandschutzlehrgang | Brandschutzinformationen

    2002 - 1. Auflage - Speziell erarbeitet für: Kurkliniken, Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheimen, Behindertenheime, größere Hotels und sonstigen Einrichtungen

  • 14. Februar 2002 - Angst vor tödlichen Unfällen

    Leider ist der von mir an die Stadt Borkum gestellten Antrag auf einer Ausbremsampelanlage, Halbschrankenanlage mit metallischer Fußgängerleitführung vom Landkreis Leer, Borkumer Kleinbahn und der Stadt Borkum abgelehnt worden! In der offiziellen Stellungnahme heißt es unter anderem: „....lautet:

  • Stellungnahmen Stadt Borkum / Lkr. Leer 17.10.2000, 13.11.2001, 17.01.2002, 07.02.2002, 12.02.2002, 22.05.2002

    Stellungnahmen der Stadt Borkum über Verkehrssituation im Einmündungsbereich Deichstraße/Süderstraße Verbesserungsideen zum sicheren Kindergarten- und Schulweg.

    30. August 2001 - Ideenlose Verkehrsgestaltung

    In einer Beilage der Borkumer Zeitung warb die SPD: ,,dass ihr Augenmerk den Kleinsten unserer Gesellschaft gilt: den Kindern. Im Straßenverkehr benötigen sie unsere ganze Aufmerksamkeit. Dies ist nur durch eine gute Verkehrsüberwachung zu gewährleisten und auf Einsicht der Autofahrer!"

  • 24.04.2001 - Besondere Personen im Ehrenamt

    Zu jeder Kommunalwahl wird von den Parteien den Wählern alles Mögliche um den Bart geschmiert, was Sie wohl in der Wahlperiode alles geleistet haben. Das ist zwar gut zu wissen, aber man steht ja auch ehrenamtlich dafür ein.

  • 06. April 2001 - Verkehrssituation Kreuzung Deich-/ Süderstraße

    Mit Erschrecken muss man täglich mit ansehen, dass Schulkinder und Kindergartenkinder beim Zebrastreifen Deichstrasse missachtet werden. Fahrzeuge (nicht alle), die sich dem Zebrastreifen nähern, fahren einfach ohne die Geschwindigkeit herab zusetzen, herüber, obwohl Kinder schon am Zebrastreifen stehen.

  •  

    Der Weihnachtsmann in der Freiwilligen Feuerwehr

    10. Dezember 2002 - Von drauß der Insel Borkum komm ich her; Ich muss euch sagen, dort brennt es sehr!

  • 09.November 1999 - Heute Laternen-Fest im Kindergarten Borkum

    Borkum: Alle Kinder sind herzlich eingeladen - Borkum. Die Kindergärtnerinnen und der Elternbeirat laden alle Kinder des Kindergartens Borkum und ihre Eltern herzlich ein zum heutigen Laternenfest. Der Kinderspielkreis der Arche ist ebenfalls zum Mitmachen herzlichst eingeladen.

  • 09.September 1999 - Kindergarten

    Gigantische Beteiligung beim Elternabend im Kindergarten Borkum.25 Eltern von circa 67 Familien trafen sich am 31. august um 20 Uhr im „Kiga Borkum“, um nach §10 des Kindergartenstättengesetz einen neuen Kindergartenbeirat zu wählen.