Großer Leuchtturm | Neuer Leuchtturm Borkum

Der "Große Leuchtturm Borkum" ist einer der wichtigsten Seefeuer an der Nordseeküste.:

53° 35' 20,0472´ Nord, 6° 39' 43,668´ Ost

Mit seinen zwei Lichtbalken dient er den vor den Inseln vorbeifahrenden Schiffen zur Orientierung. Das Seefeuer steht in der Tradition der 1780 als erstes Leuchtfeuer auf Borkum errichteten Kohlenfeuer - Bake und des 1817 in Betrieb genommenen "Alten Leuchtturms Borkum". Das licht des Seefeuers ist in klaren Nächten rund 45 Kilometer weit zu sehen. Er schließt sich den in 36 Kilometern westlich von Borkum liegenden Leuchtturm der Insel Schiermonnikoog an, dessen vier Blitze man von der Strandmauer aus - rechts von der Insel Rottum - bei guter Sicht sehen kann. Das nächste östliche Orientierungsfeuer ist der Leuchtturm auf der Insel Norderney. In seinem Seitenfenster des Turmes ist ein Nebenfeuer eingerichtet. Es zeigt der in der Westerems - Fahrwasser einlaufenden Schifffahrt einen Kurswechsel an der Borkumriffplate. An den Baukosten dieses Turmes haben sich die Niederlande 1879 zu einem Drittel beteiligt. Eigentümer des Turmes ist das Wasser - und Schifffahrtsamt des Bundes in Emden.

Der "Neue Leuchtturm Borkum wird von der Verkehrszentrale EMS (Emden - Knock) Fernbetrieben.

Daten:
Baujahr/zeit: Februar bis November 1879 (2003 komplett Renoviert/Saniert)
Bauhöhe: 60,20 Meter Stufenzahl: 308 Stufen Sichtweite: 38 Kilometer
Baumaterial: 1.526.000 rotbraune Klinkersteine
Seefeuer: Höhe: 63.00 Meter über dem Wasser
Kennung : 2 Blitze von je 0,2 Sekunden - Wiederkehr 12 Sekunden
Lichtquelle: Glühlampe 110 Volt / 1500 Watt - ab 2004 Osram Halogen Metalldampflampe 400 Watt
Optik: Drehoptik mit 6 Stück einem Meter hohe Diopterfelder mit einer Brennweite von 920 mm
Betriebslichtstärke: 1.635.000 Candela, davon wird auf Grund der kurzen Blitzzeit ein Anteil von 613.000 Candela wirksam
Tragweite des Lichtes: 45 Kilometer bzw. 24,3 Seemeilen - 1 Seemeile entspricht 1,852 Kilometer
Nebenfeuer: Höhe 46 Meter Quermarkenfeuer "Westerems" Kennung: Farbsektoren rot/weiß/grün mit festem Licht
Lichtquelle: Halogenlampe 70 Watt
Optik: Präzisionssektorenfeuer
Betriebslichtstärke: 75.000 Candela

Neuer Leuchtturm Borkum