Börkum hett Tied för di | Breite 53´33´N | Länge 6´45´E

Böskupp van Börkum

Tabellarische Chronik der Borkumer Geschichte

von 7 v.Chr. - 1700

Der Inhalt der "Tabellarischen Chronik" ist nach umfangreichen und mit Sorgfalt durchgeführten Recherchen der einschlägigen Literatur, der Nachfrage von älteren Borkumer und Borkumerinnen und mit eigenen Erkenntnissen erarbeitet worden. Für die Richtigkeit der aufgenommenen Angaben, Werte, Inhalte sowie Änderungen und Irrtürmer - sind vorbehalten.

 

Sauna Gezeitenland Strandsauna Borkum

 

Unsere Borkumer.....Chronik | Nokixel | Ezyklopädie | Inselgeschichte | Ut olde Tieden | Almanach | Borkum Biografie | Borkum vor 100 Jahren | Inselchronik | Börkumer Aventüren | Histoorjebook.....
..... ist durchaus noch unvollständig und wird nach Erkenntnissen von Informationen fortgeschrieben bzw. aktualisiert.

Insel-Geschichte Borkum 07. v. Chr.

Borkum - Anno 7 v.Chr.

Borkum

©

20000 v. Christi - Nordsee ist noch Nordseeland, erst durch eine globale Erwärmung und der dazugehörigen Eisschmelze wurde das Nordseeland überflutet und bildete somit um 8000 v. Christi die Nordsee

1600 v. Christi bis 650 n. Christi Bildung des Küstenlandes und der Ostfriesischen Inseln

66 vor bis 24 nach Christus nannte der griechische Forschungsreisende Strabo die Insel Borkum Burchanis / Byrchanis

 

Insel-Geschichte Borkum 1000

Borkum - Anno 1000

Borkum

©

Ave Mare Germania Byrchanis

 

Insel-Geschichte Borkum 1200

Borkum - Anno 1200

Borkum

©

 

Insel-Geschichte Borkum 1300

Borkum - Anno 1300

Borkum

©

 

Insel-Geschichte Borkum 1400

Borkum - Anno 1400

Borkum

©

 

Insel-Geschichte Borkum 1500

Borkum - Anno 1500

Borkum

©

 

Insel-Geschichte Borkum 1600

Borkum - Anno 1600

Borkum

©

 

Insel-Geschichte Borkum 1700

Borkum - Anno 1700

Borkum

©

 

Aktuell

Aktuell

Borkum

©

Aktuelle Schlagzeilen

Geschichte Chronik Enzyklopädie Biografie Nokixel Almanach Aventüren Inselchronik Histoorjebook ut olde Tieden

Borkum

©

Borkum - erstmahlige Erwähnung 7. v.Chr. | - Gründung der Insel 1227 [ 1398 ] | - Seit 1850 Nordseebad | - Seit 1930 Borkumflagge | - Seit 1951 Verleihung des Borkumwappens | - Seit 1954 Stadtrecht | - Seit 1965 staatl. anerkanntes Nordseeheilbad | - Seit 2009 UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer | - Seit 2013 Allergiefreundliche Nordseeinsel mit ECARF-Qualitätssiegel | - Seit 2014 Thalasso Nordseeheilbad Borkum
Borkumer Namensgebung: 66 vor bis 24 nach Christus - Burchanis / Byrchanis | 7 v. Christi - Burcana | 23 bis 79 nach Christi - Burcana fabria (Bohneninsel) Burchana | 877-987 - Bant | 1170 der westlichste Teil hieß Borkum und das Ostland hieß Bant, diese waren auch in kirchlicher Sicht getrennt Borkum gehörte zum Bistum Bremen Bant gehörte zum Bistum Münster | 1227 erste urkundlichen Erwähnungen der Insel Borkum | 1227 Namensgebung Borkum - "Borkna" | 1379 Namensgebung - Borkinna | 1406 Namensgebung - Borkyn | 1440 Namensgebung - Borchum Ooge | 1462 Namensgebung Borkum - "Borckum" | 1522 Namensgebung Borkum - "Borcum" | 1541 Namensgebung - Borckom | 1554 Namensgebung - Borchum | 1755 Namensgebung - Borckum / Borkum

 

Quellennachweis: Erarbeitet durch Schönbeck-Borkum | Alle Angaben, Inhalte sowie Änderungen und Irrtürmer - sind vorbehalten.

  • © www.schoenbeck-borkum.de seit 2003